Verein zur Förderung der Denkmalpflege und des Heimatmuseums in Sinzig e.V.

 

 

Der Verein

Das Museum

 

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag 10-12 Uhr
Samstag 14-17 Uhr
Sonntag 14-17 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung

 


Jeden ersten Samstag im Monat eine kostenlose Führung durch

Museum und Schloss um 14.30 Uhr 

 

Aktuelles:

 

 

Maler Steinborn im Johanniterhaus

Sinzig. Im Johanniter-Haus (Franziskushaus) stellt das HeimatMuseum Schloss Sinzig eine Auswahl von Bildern des bekannten Sinziger Malers Franz Steinborn (1900 – 1961) aus. Damit will das Seniorenzentrum seinem Bewohnern und der Öffentlichkeit einen Einblick bieten in  das Werk des bei vielen älteren Menschen noch präsenten Kunstmalers und Lehrers. Steinborn hat sich seinen Namen gemacht mit Aquarellen, Ölgemälden und Zeichnungen, meist zu Motiven aus Sinzig und der Region. Gezeigt werden  zwölf Aquaralle. Die Ausstellung im Johanniterhaus in der Renngasse 7 (Franziskushaus) ist geöffnet von 11.00 bis 18.00 und wird bis Ende März andauern. Der Eintritt ist frei. 

 

 

RömerSpuren – neues Gemeinschaftsprojekt mit Beteiligung des HeimatMuseum Schloss Sinzig

 

 

 

Weiter Infos zur Ausstellung

 

„Naturwerksteine in Sinzig“

 

(letzte Aktualisierung am 17.11.2017)

 

Ahrmündung: Künstliche Mäander gaben die Richtung vor

Landschaftökogin Dr. Ulla Stüßer referierte beim Denkmalverein über die Ahr im Wandel der Zeit 

Zum Bericht

   

Außen neugotische Pracht, innen fast leer

 

Schlossherr Christian Runkel führte Gruppe des Sinziger Denkmalvereins durch Schloss Arenfels

Zum Bericht

   

Sinziger Urkunden  – zusammengefasst auf über 800 Seiten

Denkmalverein macht der Stadt Sinzig mit Regestensammlung wertvolles Geschenk zum Stadtjubiläum

Zum Bericht

   

Sinziger Fliesen – in Werkhallen, Foyer und Museum

Führungen im HeimatMuseum Schloss Sinzig und im Werk der Deutschen Steinzeug

Zum Bericht

   

Was ist zu tun in Schloss und Museum?

Denkmalverein hatte die drei Sinziger Bürgermeisterkandidaten zum Informationsgespräch eingeladen

Zum Bericht

   

Auf den Spuren neugotischer Sakralkunst

Sinziger Denkmalverein ließ sich von Stephan Pauly in Rheinbrohl, Landkern und Münstermaifeld die Baukunst des Vincenz Statz erläutern

Zum Bericht

   

Denkmäler? Geschichte! Architektur! Menschen!

Der Sinziger Denkmalverein informierte beim großen Bürgerfest des 750-Jahr-Jubiläuims über sich, seine Projekte und bemerkenswerte Sinziger 

Zum Bericht

   

750 Jahre Stadtgeschichte – in Dokumenten aufgezeichnet

Museum Schloss zeigt Original der Urkunde von 1267

Zum Bericht

   

Zwei Kirchen, Weinhändler und der Hafen

Denkmalverein Sinzig zu Gast Ratshausverein Oberwinter – Ortsführung mit Ute Metternich

Zum Bericht

   

Denkmalverein lobt Architekturpreis aus

Zum Bericht

   

Soldaten brachten Unglück – mit und ohne Kampfhandlungen

Hans Jüchtern referierte beim Denkmalverein über die Folgen
des Dreißigjährigen Krieges in der Region

Zum Bericht

   

Denkmalverein: Turbulentes Jahr und Neuwahlen

Verfahren gegen Vorsitzenden Amendt wegen „Mühlenbachstraße“ eingestellt
 

Zum Bericht

   

Bei der Adventsfeier die Aufgaben nicht vergessen

Sinziger Denkmalförderer hielt Rückblick und feierte in froher Runde

 Zum Bericht

   

Mühlenbachstraße:  Unterschriftenaktion des Denkmalvereins gestartet

Zum Bericht

   

Neue Ausstellung im HeimatMuseum Schloss Sinzig:

Kochen und Essen als Kunstgenuss

Zum Bericht

   

Zwei Daten, eine Feier – die Sinziger Stadtgeschichte

Karl-Friedrich Amendt vom Denkmalverein sprach zum Thema „Was ist eine Stadt?“

Zum Bericht

   

Augen auf für Sinzigs Architektur!

Hardy Rehmann und Matthias Röcke führten beim Stadtrundgang zu baulichen Juwelen und Besonderheiten 

Zum Bericht

   

Kleinstadt mit Stil

Hardy Rehmann und Matthias Röcke haben Sinzigs Architektur in den Blick genommen und in zwischen zwei Buchdeckel gepackt

Vorstellung der Neuerscheinung im Sinziger Schloss

 Zum Bericht

   

 

Das technische Denkmal in der Nachbarschaft

Sinziger Denkmalverein besichtigte die CO2 Verflüssigungsanlage in Bad Bodendorf

Zum Bericht

   

Was ist Rheinisch und wie verhält es sich zum Sinziger Platt?

Dr. Georg Cornelissen sprach beim Denkmalverein

Zum Bericht

   

Kräutervielfalt  im Garten rund um das Schloss

Jean-Marie Dumaine führte Gruppe des Denkmalvereins zu versteckten Besonderheiten

Zum Bericht

   

Kleinod der Neugotik und Pilgerstätte

Dr. Erhard Wacker erläuterte dem Sinziger Denkmalverein Aspekte der Apollinariskirche in Remagen

 Zum Bericht

   

Malerisch und monumental – der Rhein bewegt die Künstler

HeimatMuseum Schloss Sinzig zeigt bis zum Oktober Werke aus der Rheinromantik

Zum Bericht

   

Bismarck und die Erpeler Ley

Turmgespräch zur Ausstellungseröffnung im HeimatMuseum Schloss Sinzig

Zum Bericht

   

Königsfeld - die historische Stadt im Brohltal

Karlheinz Kurth führte Gruppe des Denkmalvereins Sinzig durch Geschichte und Anekdoten

Zum Bericht

   

„Mühlenbachstraße 40“ Thema des Jahres beim Denkmalverein

Mitgliederversammlung wählte Karl-Friedrich Amendt erneut in das Amt des Vorsitzenden

Zum Bericht

   

Vom Augenblick, in dem sich die Sonne in der Ahr spiegelt…

Dr. Jürgen Haffke und Andreas Schmickler begeistern beim Denkmalverein mit Vortrag über „Das Ahrtal von oben“

Zum Bericht

   
 

 Zu unserem Archiv

 

 

(c)2014 Dirk-Arnulf Meyer

 

oben